72 Stunden Aktion erfolgreich beendet

Montag, 17. Juni 2013

Bei der 72 Stunden Aktion, einer Sozialaktion der katholischen Jugendverbände, welche in diesem Jahr vom 13. – 16. Juni 2013 statt fand, beteiligten sich deutschlandweit 4000 Aktionsgruppen mit etwa 175.000 Teilnehmern.

Ziel der Aktion ist es, in 72 Stunden verschiedene soziale Projekte durchzuführen und somit die „Welt ein bißchen besser zu machen“. Ein Motto, das auch schon der Gründer der Pfadfinder, Robert Baden-Powell so ähnlich verfasste.

Auch unser Stamm hat sich an der Aktion beteiligt und in diesem Jahr die Flächen rund um die Heimkehrer-Dankeskirche verschönert. Neben dem Beschneiden von Bäumen und Anlegen von Beeten wurde die Feuerstelle, die wir für unsere Oster- und Martinsfeuer benutzen, verschönert.

Wir möchten uns für die Unterstützung bei allen Kindern bedanken, die tatkräftig geholfen haben. Des Weiteren geht der Dank an den Männerkochclub der Gemeinde für das leckere Essen, an unsere Projektpatin Frau Stahl für die Unterstützung, sowie an den Förderverein der Gemeinde für die finanzielle Unterstützung. Ebenfalls ein großer Dank geht an Herkers Blumenhof für die Bereitstellung der Pflanzen.

Gruppenstunden

Wölflinge (7-10 Jahre)
Mo: 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Di: 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Jungpfadfinder (10-13 Jahre)
Di: 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mi: 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Pfadfinder (13-16 Jahre)
zurzeit nicht angeboten

Rover (ab 16 Jahren)
Do: 17:45 Uhr bis 19:15 Uhr

Zufallsbilder
gefördert durch