Herbstlagerbericht 2011 – In Mülheim waren die Jecken los!

Montag, 19. Dezember 2011

Bericht der Pfadigruppenstunde über das Herbstlager in Mühlheim:

Vom 11.11.bis zum 13.11.2011 waren im im schönen Mülheim an der Ruhr die Jecken los.

Am 11.11.2011 trafen sich die Jecken das Pfadfinderstammes Kardinal von Galen samt Gepäck und Kamelle an der Kirche um nach einem gemeinsamen Willkommenskreis und Reisesegen in ein lustiges Karnevalswochenende zu starten.

Nachdem alle Jecken mit dem Karnevalszug im Mülheim angereist waren wurden die Zimmer bezogen. Direkt im Anschluss daran ging es via Polonaise in den Speisesaal wo getreu dem Motto dann auch „Spagetti Polonaise“ aufgetischt und in lustiger Runde gegessen wurde.

Nach dem Abendessen wurde das Chaosspiel gespielt, wobei viel gelacht wurde. Anschließend ging es auch schon auf die Zimmer, wo noch gepokert und gespielt wurde.

Am nächsten Morgen ging es wieder via Polonaise zum Morgenkreis und zum Frühstück. Als alle vom köstlichen Frühstück gestärkt waren, ging es in Karnevalswagen aus verschiedenen Städten (Kölle, Düsseldorf, Mainz und Linden) auf die Stafette. Statt Kamelle zu schmeißen hieß es für die Karnevalswagen an den einzelnen Stationen : „Kamelle sammeln“. Der Karnevalswagen der am Ende die meisten Kamelle hatte, hat einen tollen Preis gewonnen.

Am Nachmittag wurden draußen verschiedene Spiele gespielt. Außerdem hat jeder Jeck seine eigene Karnevalstasse bemalt.

Nach einem köstlichen Abendessen schlüpften dann alle Jecken in ihre Kostüme um standesgemäß an der Karnevalssitzung im Aufenthaltsraum teilzunehmen. Es wurde viel gelacht und zur Karnevalsmusik geschunkelt und getanzt. Außerdem wurden Witze vorgetragen und Büttenreden gehalten. Spät am Abend sind die Jecken dann nach einer lustigen Karnevalssitzung kaputt ins Bett gefallen, um für den letzten Karnevalstag fit zu sein.

Am letzten Tag standen den Jecken nach einem ausgiebigen Frühstück verschieden Spielstationen zur Auswahl wie „Tabu“, „Wer bin ich“, „Black Story“ und „Poker“.

Zum krönenden Abschluss wurde draußen dann „Ballong Peng“ gespielt. Hierbei haben zwei Mannschaften versucht sich gegenseitig Karneval-Luftballons zu zerstören.

Es war ein sehr schönes und lustiges Lager!

Gruppenstunden

Wölflinge (7-10 Jahre)
Mo: 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Di: 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Jungpfadfinder (10-13 Jahre)
Di: 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mi: 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Pfadfinder (13-16 Jahre)
zurzeit nicht angeboten

Rover (ab 16 Jahren)
Do: 17:45 Uhr bis 19:15 Uhr

Zufallsbilder
gefördert durch